SV Unterstadion - SV Uttenweiler 0:4 (0:2)


Schon nach zwei Minuten hatten die Damen des SV Uttenweiler die erste große Chance durch Yvonne Herzhauser. Doch der Ball ging knapp am Tor vorbei. Daraufhin hatten die Damen des SV Unterstadion die Möglichkeit zum Führungstreffer doch Beate Moll war zur Stelle und hatte keine Mühe den Ball festzuhalten. In der 6. Min. hatten die Damen des SV Uttenweiler wieder eine Großchance die jedoch ungenutzt blieb. Steffi Ried flankte den Ball zu Yvonne Herzhauser, diese versuchte mit einem Schuss das 0:1 zu erzielen doch die Torfrau konnte den Ball abprallen lassen. Der Nachschuss ging am Tor vorbei. In der 10. Min. machte man es besser. Durch einen Pass von Christine Traub zu Steffi Ried kam der Ball wiederum zu Yvonne Herzhauser. Beim ersten Schuss konnte die Torfrau noch abprallen lassen, doch beim Nachschuss von Yvonne Herzhauser hatte sie keine Chance mehr.
In der 16. Min. hatten die Damen des SV Unterstadion eine Möglichkeit zum Ausgleichstreffer, doch auch das war kein Problem für Beate Moll. Ein Eckball von Christine Traub kam in der 35. Min. gefährlich in den 16er, Steffi Ried stand goldrichtig und machte das 0:2.

Nach der Halbzeit passierte nicht viel bis zur 63. Min. Eine Gegnerin kam mit dem Ball durch die Abwehr, doch sie schoss den Ball knapp am Tor vorbei. Erst in der 68. Min. hatten die Damen des SV Uttenweiler wieder eine große Chance, die von Jana Leukhardt souverän zum 0:3 verwandelt wurde. In der 73. Min. war es eine schöne Kombination die zum 0:4 Endstand führte. Nach schönen Zusammenspielen im Mittelfeld, dann die Torvorlage von Steffi Ried zu Yvonne Herzhauser, die dann den Ball sicher im Tor unterbrachte. Kurz vor Schluss verletzte sich Sarah Werkmann bei einem Zweikampf schwer. Sarah wir alle wünschen Dir eine gute Besserung. Danach gab es noch die ein oder andere Möglichkeit das Ergebnis noch höher auszubauen.

Für den SVU spielten: Beate Moll, Selina Müller, Teresa Baur, Olga Fegler, Steffi Werkmann, Jana Korz, Christine Traub, Jana Leukhardt, Steffi Ried, Yvonne Herzhauser, Melanie Aierstock, Karina Schrode, Sarah Werkmann, Simone Krug