SV Uttenweiler - SV Bellenberg 3:0 (2:0)


Die Damen des SV Uttenweiler gewinnen mit 3:0 gegen den SV Bellenberg.

Mit einem souveränen Sieg gegen den SV Bellenberg bestätigen die SVU Damen, dass sie zurecht Tabellenführer sind. Bereits in der 12. Spielminute zeigten Ann-Sophie Leukhardt, Christine Traub und Yvonne Herzhauser ihr Können. Nach einem bravourösen Zusammenspiel schoss Christine Traub ins gegnerische Tor. Damit stand es 1:0 für den SV Uttenweiler. Der Anschlusstreffer ging auf das Konto von Laura Marquart, die sich in der 37. Minute an der Mittellinie den Ball schnappte und nach einem Alleingang lässig im Tor versenkte.

Direkt nach der Halbzeitpause folgte der dritte Treffer für den SV Uttenweiler. Nach einem überraschenden Pass von Ann-Sophie Leukhardt in die Spitze schoss ihre Schwester Jana Leukhardt präzise ins Tor. Beate Moll, die langjährige Torspielerin des SV Uttenweiler, stand sicher im Tor. Sie klärte jede gefährliche Angriffssituationen der Gegner meisterhaft. Somit war es auch ihr zu verdanken, dass aus dem Heimspiel ein Heimsieg wurde.

Es spielten: Beate Moll, Selina Müller, Verena Moll (73. Olga Fegler), Leonie Locher, Chiara Leukhardt (69. Carolin Jeggle), Laura Marquart, Jana Korz, Christine Traub (73. Lisa Tromsdorf), Jana Leukhardt, Ann-Sophie Leukhardt (60. Kerstin Auer), Yvonne Herzhauser